2018 – Wolfgang Ellerbrock. Expressionist – verfolgt als Jude. Familie Ascher und die Niklasstrasse 21/23.

2018 – Wolfgang Ellerbrock. Expressionist – verfolgt als Jude. Familie Ascher und die Niklasstrasse 21/23.

In Jahrbuch 2019. Zehlendorf. Altes und Neues von Menschen, Landschaften und Bauwerken. Heimatverein Zehlendorf Museum und Archiv Berlin 2018, pp. 73-77

Download PDF

Am 21. Februar 2018 wurde auf Initiative von Rachel Stern, Direktorin der Fritz Ascher Gesellschaft für verfolgte, verfemte und verbotene Kunst, New York, für Fritz Ascher ein Stolperstein in der Niklasstraße 21/23 verlegt. Wer war Fritz Ascher, und welche Geschichte verbirgt sich hinter der Villa in der Niklasstraße?

2018-12-21T11:36:52+00:00December 20th, 2018|Selected Publications|Comments Off on 2018 – Wolfgang Ellerbrock. Expressionist – verfolgt als Jude. Familie Ascher und die Niklasstrasse 21/23.