Bruno Taut

Mar 18, 2019

FRITZ ASCHER SOCIETY Newsletter #26, March 2019

2019-03-18T14:20:11+00:00March 18th, 2019|Newsletter|Comments Off on FRITZ ASCHER SOCIETY Newsletter #26, March 2019

Dear Friends, Catch it while you can: The exhibition “Fritz Ascher, Expressionist” at the Grey Art Gallery of New York University here in New York is on view only until April 6. You can find installation photos of the exhibition on our website (link). And for the last minute people among you: on April 3 at 6:30pm there is a gallery conversation with J. English Cook, Graduate Curatorial Assistant, Grey Art Gallery, and Ph.D. Candidate, Institute of Fine Arts, NYU. In the exhibition, you can see Fritz Ascher’s gouache “Uncle Tom’s Cabin.” It depicts a settlement of 1,100 flats and 800 detached houses in Berlin Zehlendorf that borders the Grunewald city forest in the South. It was built in [...]

Dec 27, 2017

2017, December 22 – Elke Linda Buchholz in tagesspiegel.de

2018-12-04T11:57:56+00:00December 27th, 2017|Select Press Coverage|Comments Off on 2017, December 22 – Elke Linda Buchholz in tagesspiegel.de

Fritz-Ascher-Retrospektive „Leben ist Glühn“ Die Wiederentdeckung des Expressionisten Fritz Ascher: eine Doppelausstellung in der Villa Oppenheim und im Potsdam Museum. by Elke Linda Buchholz Einen so vollständig vergessenen Künstler zurückzuholen in die Aufmerksamkeit, braucht Kraft, Geduld und kreative Energie. Vor 30 Jahren stieß die deutsch-amerikanische Kuratorin Rachel Stern bei einem Sammler auf Arbeiten von Fritz Ascher. Sie hatte noch nie von ihm gehört. Jetzt ist sie als quasi weltweit einzige Expertin für den 1893 geborenen Maler wieder zurück in der Stadt, wo auch er einst gelebt und gearbeitet hat. Hier bei Max Liebermann holte der junge Wilde sich als 16-Jähriger nach abgebrochener Schule die höheren Weihen einer Empfehlung an die Königsberger Kunstakademie und startete zwischen Secessionisten und Expressionisten seine Karriere. [...]